Chart-Hits 1999


Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember

Alle Chart-Hits im Jahr 1999:

  1. Mambo No. 5 von Lou Bega
  2. Blue (Da Ba Dee) von Eiffel 65
  3. Baby One More Time von Britney Spears
  4. My Love Is Your Love von Whitney Houston
  5. Big Big World von Emilia
  6. The Bad Touch von Bloodhound Gang
  7. Genie In A Bottle von Christina Aguilera
  8. Sie sieht mich nicht von Xavier Naidoo
  9. So bist du (… und wenn du gehst) von Oli P.
  10. Maria von Blondie
  11. King Of My Castle von Wamdue Project
  12. Flat Beat von Mr. Oizo
  13. MfG (Mit freundlichen Grüßen) von Die Fantastischen Vier
  14. Pretty Fly (For A White Guy) von Offspring
  15. I Want It That Way von Backstreet Boys
  16. Narcotic von Liquido
  17. Changes von 2 Pac
  18. Along Comes Mary von Bloodhound Gang
  19. All Out Of Love von Andru Donalds
  20. Satisfy You von Puff Daddy feat. R. Kelly
  21. Şimarik von Tarkan
  22. If I Could Turn Back The Hands Of Time von R. Kelly
  23. Die längste Single der Welt 2 von Wolfgang Petry
  24. Nie wieder von Sara @ Tic Tac Two
  25. Boom, Boom, Boom, Boom! von Vengaboys
  26. Get Freaky von Music Instructor
  27. Ö La Palöma von Ö La Palöma Boys
  28. No Scrubs von TLC
  29. Vater unser von E Nomine
  30. Wild Wild West von Will Smith
  31. Ihr seid so leise von Aquagen
  32. 2 Times von Ann Lee
  33. Wish von Oli P.
  34. Summer Son von Texas
  35. Maschen-Draht-Zaun von Stefan Raab
  36. Mamboleo von Loona
  37. (You Drive Me) Crazy von Britney Spears
  38. Believe von Cher
  39. If You Had My Love von Jennifer Lopez
  40. Immer wieder von Laura
  41. Irgendwie, irgendwo, irgendwann von Jan Delay a.k.a. Eissfeldt feat. Absolute Beginner
  42. Strong Enough von Cher
  43. That Don’t Impress Me Much von Shania Twain
  44. Du trägst keine Liebe in dir von Echt
  45. Hijo de la luna von Loona
  46. When You Say Nothing At All von Ronan Keating
  47. When You Believe von Mariah Carey & Whitney Houston
  48. Vater wo bist Du? von 3. Generation
  49. 1,2,3 … Rhymes Galore von DJ Tomekk feat. Grandmaster Flash
  50. Mit Dir von Freundeskreis
  51. Sometimes von Britney Spears
  52. You Are Not Alone von Modern Talking
  53. Bye Bye Baby von TQ
  54. Livin’ la vida loca von Ricky Martin
  55. Hard Knock Life von Jay-Z
  56. Kiss Me von Sixpence None The Richer
  57. I Feel Lonely von Sasha
  58. Larger Than Life von Backstreet Boys
  59. We’re Going To Ibiza von Vengaboys
  60. A Life So Changed von Blue Nature
  61. Why Does My Heart Feel So Bad? von Moby
  62. It Takes Two von Spike
  63. Westside von TQ
  64. Phuture Vibes von Mellow Trax
  65. We Can Leave The World von Sasha
  66. The Rigga-Ding-Dong-Song von Passion Fruit
  67. If You Believe von Sasha
  68. Respect von Spike
  69. That’s The Way It Is von Celine Dion
  70. Mamma Mia von A*Teens
  71. Heartbreaker von Mariah Carey
  72. Outa Space von Mellow Trax
  73. The Last Unicorn von In-Mood feat. Juliette
  74. Liebes Lied von Absolute Beginner
  75. Fasterharderscooter von Scooter
  76. Bailamos von Enrique Iglesias
  77. No Matter What von Boyzone
  78. Can I Get A … von Jay-Z feat. Amil & Ja Rule
  79. Lean On Me von 2-4 Family
  80. Kiss (When The Sun Don’t Shine) von Vengaboys
  81. Millenium von Aleksey
  82. Miami von Will Smith
  83. Dragan & Alder Weihnachtsmedley von Mundstuhl
  84. Beatbox Rocker von Westbam
  85. Move Your Body von Eiffel 65
  86. Give A Little Love von Mr. President
  87. Party Mix von Pur
  88. Fuck The Millenium von Scooter
  89. Nomansland von DJ Sakin & Friends
  90. Born To Make You Happy von Britney Spears
  91. Lords Of The Boards von Guano Apes
  92. Hate Me Now von Nas feat. Puff Daddy
  93. It’s Not Right But It’s Okay von Whitney Houston
  94. Dear Jessie von Rollergirl
  95. Shine (David’s Song) von Lamar
  96. Boys von Die Allianz
  97. Schön sein von Die Toten Hosen
  98. Flugzeuge im Bauch von Oli P.
  99. P.E. 2000 von Puff Daddy feat. Hurricane G.
  100. Beautiful Stranger von Madonna
  101. Ich will raus von Kami & Purple Schulz
  102. The Sparrows And The Nightingales von Mark ‘Oh
  103. Soundtropolis von Members Of Mayday
  104. Java (All Da Ladies Come Around) von Q Connection
  105. We Gonna Stay Together von Judith
  106. Electric City von Music Instructor
  107. Waiting For Tonight von Jennifer Lopez
  108. The Power Of Goodbye von Madonna
  109. What’s It Like von Everlast
  110. Fly Away von Lenny Kravitz
  111. Saltwater von Chicane
  112. Gott tanzte von DJ Taylor & Flow
  113. Too Much Rain von United Dee Jays
  114. The Children Of Kosovo von Kelly Family
  115. When You’re Gone von Bryan Adams feat. Mel C.
  116. We Like To Party von Vengaboys
  117. New York City Boy von Pet Shop Boys
  118. Turn Around von Phats & Small
  119. Forever Tonight von Christian Wunderlich
  120. Fiesta de la noche von Yamboo
  121. Unpretty von TLC
  122. Sexy Sexy Lover von Modern Talking
  123. Call Me Mañana von Scooter
  124. Don’t Stop von ATB
  125. She’s All I Ever Had von Ricky Martin
  126. Jack’s Baby von Jan Josef Liefers
  127. Halt’s Maul von 3. Generation
  128. Goodbye von Spice Girls
  129. Mama von Kelly Family
  130. Sun Is Shining von Bob Marley vs. Funkstar de Luxe
  131. New World Order von Mr. X & Mr. Y
  132. Heute ist mein Tag von Blümchen
  133. I Will Survive von Hermes House Band
  134. Mystery In Space von Mellow Trax
  135. How Deep Is Your Love von Dru Hill
  136. Join Me von HIM
  137. Why Don’t You Get A Job von Offspring
  138. I Got A Girl von Lou Bega
  139. The First Rebirth von Trance Allstars
  140. If Ya Gettin’ Down von 5ive
  141. Real Life von Bon Jovi
  142. It’s Funny von Junia
  143. I’m Your Angel von Celine Dion & R. Kelly
  144. Bills Bills Bills von Destiny’s Child
  145. The Heart Of The Ocean von Mythos’n DJ Cosmo
  146. Luv U More von Rollergirl
  147. Once You Drink Tequila von Ö La Palöma Boys
  148. New Millenium (What Cha Wanna Do) von Cha Cha
  149. FKK (Everybody’s Free To Wear gar nichts) von Die Gerd Show
  150. Wo bist Du jetzt? von Echt
  151. You’ll Be In My Heart von Phil Collins

Charts 1999


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.