Ein Stern verbleibt 100 Wochen in den Charts


Ein Stern verbleibt 100 Wochen in den Charts
4 (80%) 2 vote[s]

Vor 10 Jahren: Es gibt ja verschiedene Möglichkeiten, den Erfolg eines Hits zu messen: Verkaufszahlen, Downloads, Radiopräsenz… Bis 2007 galt es als ausgemacht, dass Matthias Reim mit “Verdammt ich lieb dich” den erfolgreichsten deutschen Schlager aller Zeiten eingesungen hat.

Seit diesem Jahr gibt es einen Song, der es in vielerlei Hinsicht mit dem bisherigen Favoriten aufnehmen kann: “Ein Stern (der deinen Namen trägt)” von DJ Ötzi & Nik P. hielt sich übereinstimmenden Quellen zufolge über 100 Wochen in den Charts und landete auch in den Musikcharts des Jahres selbstverständlich auf der ersten Position. “Summer Wine” von Ville Valo & Natalie Avelon und “Vom selben Stern” von Ich & Ich mussten sich auf den Plätzen 2 und 3 deutlich geschlagen geben. Besonders gut lief das Jahr für Rihanna. Sie konnte gleich zwei Hits in den Top 10 unterbringen. Erwähnenswert ist auch der Erfolg von Timbaland, der dreimal unter den 50 größten Musik-Hits zu finden ist, wie man den Chart-Hits 2007 entnehmen kann.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.