Derselbe Titel in den Top10 der Charts

Vor 10 Jahren: In den Charts des Jahres 2004 gibt es ein ziemliches Kuriosum: In die Top 10 schafften es zwei Hits mit demselben Musik-Titel: “Dragostea din tei” wurde zum einen gesungen von Haiducii und zum anderen gab es eine Version von O-Zone.

Letztgenannte war jedenfalls aus kommerzieller Sicht erfolgreicher, denn in der Chart-Endabrechnung reichte es für die Top-Position. Haiducii mussten sich mit dem achtbaren sechsten Platz zufriedengeben. Besonders interessant ist in diesem Jahr, dass unter den fünf erstplatzierten Songs gleich drei deutsche Titel zu finden sind. De Randfichten fragten sich, ob denn dr alte Holzmichel noch lebe, Juli erlebten die perfekte Welle und Oomph! schrie: “Augen auf!”. Erfolgreiche Musiker mit mehreren Liedern in den Top 50 gab es natürlich auch: Mit dabei war mal wieder Britney Spears, aber auch Anastacia und Sarah Connor brachten gleich zwei Songs in diesen Höhenregionen unter. Weitere ausführliche Listen bieten unsere Chart-Hits 2004.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.