Das Jahr der Weihnachtssongs


1984 war zweifellos ein sehr ereignisreiches Jahr: In Los Angeles fanden die Olympischen Sommerspiele statt, Richard von Weizsäcker wurde zum Bundespräsidenten gewählt, die indische Ministerpräsidentin Indira Gandhi starb bei einem Attentat und die afrikanische Bevölkerung litt unter zahlreichen Hungersnöten.

Eine im November 1984 ausgestrahlte Reportage über die unterernährten Kinder in Äthopien war auch der Anlass für Bob Geldof, das Weihnachtslied “Do They Know It’s Christmas?” zu schreiben und dieses unter Mithilfe fast aller damaligen Megastars einzusingen. Unter anderem beteiligten sich Bono, Phil Collins, David Bowie, George Michael, Queen, Sting, Paul Young, Midge Ure, Duran Duran, Paul McCartney und Boy George. Insgesamt verkaufte sich die Single über 6,6 Millionen Mal, sie belegte in Deutschland und Großbritannien Platz 1 der Charts. Die Tantiemen wurden gespendet.



In diesem Jahr erschienen weitere Songs, die auch heute noch zur Weihnachtszeit gerne von den Radiostationen aufgelegt werden. Dazu gehört “The Power Of Love” von Frankie Goes To Hollywood, das eigentlich eine ganz ordinäre Liebesballade werden sollte. Das zugehörige Video thematisiert aber ausschließlich die Weihnachtsgeschichte, was wesentlich zum Erfolg zu dieser Jahreszeit beigetragen haben dürfte.



Ein Lied darf in dieser kleinen Auflistung natürlich auch nicht fehlen: “Last Christmas” von Wham! ist wohl für nicht wenige der Weihnachtshit schlechthin. Kein Wunder, dass die Single nicht nur im Erscheinungsjahr, sondern seit 1996 in jedem einzelnen Jahr wieder in die deutschen Charts eingestiegen ist. Zuletzt sogar wieder mit deutlich besseren Platzierungen.



Weitere Infos: Die Charts im Dezember 1984 und Januar 1985.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.