Ein Gedanke zu „Andrea Jürgens – Japanese Boy“

  1. Nein, musste denn damals alles auch in Deutsch produziert werden, Japanese boy gab es doch schon auf englisch und das hier ist wirklich keine Weiterentwicklung von Andrea Jürgens. Waren nachgesungene Songs sowieso noch nie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.