Musik der 70er Jahre

In den 1970er Jahren erlebte die populäre Musik einen erneuten Kreativitätsschub, der in einer Vielzahl neuer Spielarten, auftauchenden Künstlern und Bands resultierte. Der Summer of Love war zwar vorbei und im Zuge dessen waren einige Stile, wie etwa der des klassischen Singer-/Songwriters, etwas ins Hintertreffen geraten (Bob Dylan sorgte bereits 1965 für einen Eklat, als er begann, elektronisch verstärkt zu spielen), trotzdem lebte der Geist des legendären Woodstock-Festivals weiter und beeinflusste die Entwicklungen.
„Musik der 70er Jahre“ weiterlesen