Lionel Richie


Lionel Richie
5 (100%) 1 vote

Auch wenn seine Songs nicht immer in die Top10 der internationalen Hitlisten vorstießen, gilt Lionel Richie als einer der erfolgreichsten und vor allem beständigsten Sänger der vergangenen Jahrzehnte. Nachdem Richie bereits in den 70er Jahren mit der Gruppe Commodores äußerst erfolgreich gewesen war, startete der 1949 in Tuskegee geborene US-Amerikaner 1982 eine Solokarriere.

Allein in den 80er Jahren gewann er vier Grammys und einen Oscar. Besonders erfolgreich in Deutschland waren die Singles “All Night Long” (1983, Platz 2), “Hello” (1984, Platz 2) und “Say You, Say Me” (1985, Platz 10). Den Song “All Night Long” durfte Lionel Richie sogar bei der Eröffnung der Olympischen Spiele in Los Angeles performen.

In den Folgejahren können insbesondere “My Destiny” (1992, Platz 23) und “Angel” (2000, Platz 9) als kommerziell erfolgreich eingestuft werden. Richie ist bis heute einer der meistgespielten Künstler in den Radios, auch wenn die ganz großen Hits im späteren Verlauf seiner Karriere ausblieben. Der größte Hit war vermutlich einer, den Richie gemeinsam mit Michael Jackson und Quincy Jones schrieb und dann mit zahlreichen weiteren Sängern vertonte: “We Are The World” stürmte in den USA, Großbritannien und vielen anderen Ländern die Spitzenposition der Charts. Insgesamt hat Lionel Richie fast 100 Millionen Alben verkauft.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.