Ireen Sheer


Ireen Sheer
5 (100%) 1 vote

Ireen Sheer wurde am 25.02.1949 in der englischen Ortschaft Romford geboren. Ihr richtiger Name lautet Ireen Wooldridge – viele Deutsche hätten sicherlich so ihre Probleme mit der korrekten Schreibweise. Im Jahr 1961 wurde die Sängerin bei einem Talentwettbewerb entdeckt. Die Sängerin trat zeitweise mit der Popgruppe Family Dogg auf. Parallel zur sängerischen Laufbahn wurde erst einmal die Banklehre abgeschlossen, bevor Ireen Sheer sich 1970 der eigenen Karriere widmete.

Neben verschiedenen Soloauftritten sang Ireen Sheer auch im Duett. Partner waren nicht nur der damalige Ehemann Gavin du Porter. Weitere Duette gab es mit Bernhard Brink, dem französischen Sänger Gilbert Becaud und Cliff Richard.

1973 wurde von Ireen Sheer der Titel: “Goodbye Mama” gesungen, welcher der Sängerin zum endgültigen Durchbruch verhalf. Das Lied war 18 Wochen in den Charts. Weitere Hits waren: “Mach die Augen zu” und “Feuer”. Mit dem Lied “Heut’ Abend hab’ ich Kopfweh”, konnte die Sängerin ebenfalls großen Erfolg feiern.

Es kamen mehrere Alben auf den Markt wie: “Ach lass mich noch einmal in deine Augen sehn” oder ” Heut verkauf ich meinen Mann”. Viele der Songs besaßen eingängige Melodien. Für ihr Wirken bekam die Sängerin das “Goldene Mikrofon” und die “Goldene Stimmgabel” überreicht. Nach nunmehr 40 Jahren Bühnenerfahrung ist Ireen Sheer immer noch als Entertainerin unterwegs.

Nach vielen Jahren Ehe kam es in den 2000er Jahren zur Scheidung von Ehemann Gavin du Porter. Ireen Sheer lebt jetzt mit Klaus-Jürgen Kahl zusammen, der zugleich ihr Manager ist.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.