Dune


Dune
5 (100%) 1 vote

Die Formation Dune platzierte in den 90er Jahren zahlreiche Dance-Songs in den deutschen Charts. Die Gründer Oliver Froning, Jens Oettrich und Bernd Burhoff konnten ihren ersten großen Erfolg mit “Hardcore Vibes” erzielen. Der Titel belegte 1995 Platz 5 in den Charts.

Auch die Folgetitel “Are You Ready To Fly”, “Can’t Stop Raving” (beide 1995), “Rainbow To The Stars”, “Hand in Hand” und “Million Miles From Home” (alle 1996) erreichten die Top20. Den zweifellos größten Hit landete Dune allerdings 1996 mit “Who Wants To Live Forever”: Platz 2 in Deutschland, Platz 3 in Österreich und Platz 9 in der Schweiz sorgten für zahlreiche Auszeichnungen.

Anschließend wurde es – wie übrigens auch die Musik – ruhiger um die Band. Keine Single konnte an die alten Erfolge anknüpfen. Zahlreiche Stilwechsel und unterschiedliche Kooperationen prägten das Erscheinungsbild von Dune. Obwohl seit 2004 keine Singles mehr veröffentlicht worden sind, ist der Name Dune in der Musikszene weiterhin präsent. Unter dieser Bezeichnung legt Oliver Froning auf.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.