Chart-Hits 1982


Chart-Hits 1982
4.5 (90%) 6 votes

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember

Alle Chart-Hits im Jahr 1982:

  1. Maid Of Orleans von OMD
  2. Words von FR David
  3. Adios Amor von Andy Borg
  4. Skandal im Sperrbezirk von Spider Murphy Gang
  5. Da Da Da von Trio
  6. Ein bißchen Frieden von Nicole
  7. Der Kommissar von Falco
  8. Ebony & Ivory von Paul McCartney & Stevie Wonder
  9. Ich will Spaß von Markus
  10. Rosemarie von Hubert Kah
  11. Nur geträumt von Nena
  12. Sternenhimmel von Hubert Kah
  13. Goldener Reiter von Joachim Witt
  14. Abracadabra von Steve Miller Band
  15. Polonäse Blankenese von Gottlieb Wendehals
  16. Oh Julie von Shakin’ Stevens
  17. Wo bist du? von Spider Murphy Gang
  18. Carbonara von Spliff
  19. Don’t Go von Yazoo
  20. Felicità von Al Bano & Romina Power
  21. Albany von Roger Whittaker
  22. Una notte speciale von Alice
  23. Cambodia von Kim Wilde | Video-Tipp
  24. Sommersprossen von UKW
  25. Sharazan von Al Bano & Romina Power
  26. The Land Of Make Believe von Bucks Fizz
  27. Da Da Da von Frank Zander
  28. The Lion Sleeps Tonight von Tight Fit
  29. John Wayne Is Big Leggy von Haysi Fantayzee
  30. Made In Italy von Ricchi e Poveri
  31. One Of Us von Abba
  32. Do You Really Want To Hurt Me von Culture Club
  33. It’s My Party von Dave Stewart & Barbara Gaskin
  34. Anna – laßmichrein laßmichraus von Trio
  35. I Love Rock’n Roll von Joan Jett
  36. Hard To Say I’m Sorry von Chicago
  37. I Know There’s Something Going On von Frida
  38. Ich wünsch’ dir die Hölle auf Erden von Christian Franke
  39. View From A Bridge von Kim Wilde
  40. Tainted Love von Soft Cell
  41. Heat Of The Moment von Asia
  42. Come On Eileen von Dexys Midnight Runners
  43. Weil i di mog von Relax
  44. Just An Illusion von Imagination
  45. Goody Two Shoes von Adam Ant
  46. Shirley von Shakin’ Stevens
  47. Down Under von Men At Work
  48. Das Model von Kraftwerk
  49. The Day Before You Came von Abba
  50. I’ll Find My Way Home von Jon & Vangelis
  51. Zauberstab von ZaZa
  52. Pass The Dutchie von Musical Youth
  53. Give Me Your Heart Tonight von Shakin’ Stevens
  54. Don’t You Want Me von Human League
  55. Eisbär von Grauzone
  56. Jede Stunde von Karat
  57. Arrivederci Claire von Andy Borg
  58. Manchmal möchte ich schon mit dir von Roland Kaiser
  59. Lieber Gott von Peter Maffay
  60. Du entschuldige – i kenn’ di von Peter Cornelius
  61. Maschine brennt von Falco
  62. It’s Raining Again von Supertramp
  63. Hurra die Schule brennt von Extrabreit
  64. Little Lady von Aneka
  65. Hohe Berge von Frl. Menke
  66. I Won’t Let You Down von Ph. D.
  67. Das Blech von Spliff
  68. It Started With A Kiss von Hot Chocolate
  69. Non succederà più von Claudia Mori
  70. Rock’n Roll Gypsy von Helen Schneider
  71. Physical von Olivia Newton-John
  72. Schickeria von Spider Murphy Gang
  73. Saddle Up von David Christie
  74. Taxi von Jawoll
  75. Ich will von UKW
  76. Eye Of The Tiger von Survivor
  77. Der Papa wird’s schon richten von Peter Alexander
  78. Felicità von Conny & Jean
  79. Die weißen Tauben sind müde von Hans Hartz
  80. Girl Crazy von Hot Chocolate
  81. Heartbreaker von Dionne Warwick
  82. Olé España von Michael Schanze & die Nationalmannschaft
  83. Der blaue Planet von Karat
  84. Halé Hey Louise von Ricky King
  85. Ich schau’ dich an von Spider Murphy Gang
  86. Der Himmel brennt von Wolfgang Petry
  87. Das Mädchen auf der Treppe von Tangerine Dream
  88. Africa von Toto
  89. Verdamp lang her von BAP
  90. Tu soltanto tu von Al Bano & Romina Power
  91. Ja wenn wir alle Englein wären von Fred Sonnenschein
  92. On The Road Again von Barrabas
  93. … und ganz doll mich von Rolf und seine Freunde
  94. Face To Face von Frank Duval
  95. Centerfold von J. Geils Band
  96. Eiszeit von Ideal
  97. Hip Hap Hop von Spargo
  98. Dance Little Bird von Electronica’s
  99. I Don’t Wanna Dance von Eddy Grant
  100. Dreiklangsdimensionen von Rheingold
  101. Desire von Roni Griffith
  102. Head Over Heels von Abba
  103. Biscaya von James Last
  104. Ooh Shooby Doo Doo Lang von Aneka
  105. Japanese Boy von Aneka
  106. Wozu sind Kriege da? von Udo Lindenberg
  107. Urgent von Foreigner
  108. Music & Lights von Imagination
  109. Disco Project von Pink Project
  110. Germany Calling von Tone Band
  111. Long Train Running von Traks
  112. Wot von Captain Sensible
  113. Crimson & Clover von Joan Jett
  114. Why Do Fools Fall In Love von Diana Ross
  115. Reality von Richard Sanderson
  116. Puttin’ On The Ritz von Taco

2 Gedanken zu „Chart-Hits 1982“

  1. Dachte eigentlich, da gabs nur Neue D. Welle. Weiß jetzt: 1982 war genauso das Jahr der Schlager- zumindest bei den Plätzen bis Nr. 6: Nicole und Andy Borg! Wenn man weiterguckt ist das aber doch ziemlich NDW-lastig. Ist die Spider Murphy Gang auch NDW??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.